Das traditionsreiche Unternehmen ORTNER GmbH steht seit seiner Gründung im Jahr 1983 für die Produktion und technologische Weiterentwicklung von Kachelöfen. ORTNER beschäftigt heute 42 Mitarbeiter am Standort Loosdorf und kann auf eine mehr als 30-jährige Unternehmensgeschichte zurück blicken.

unterhnehmen_ortner001

Ein entscheidender Meilenstein war das Jahr 2008 – in diesem Jahr wechselte das Unternehmen in den Besitz der Schmid Industrie Holding (SIH). Unter der Leitung des neuen Geschäftsführers Dipl.-Ing. Manfred Huber hat sich in Loosdorf seither viel getan.

Neben der Optimierung des gesamten Produktsortiments wurde auch der Grundofen bzw. Speicherofen weiter entwickelt und viel in Forschung und Entwicklung investiert. Das Ergebnis? Eine Produktgruppe, deren Name in Fachkreisen mittlerweile mit einem Qualitätssiegel gleichgesetzt wird. „ORTNER Inside“ steht nicht nur bei den österreichischen Hafnern hoch im Kurs: Mehr als die Hälfte des Umsatzes werden durch Exporte erzielt.

Kunden im In- und Ausland schwärmen von den einmaligen Speicherwerten ihres ORTNER Grundofens sowie der damit verbundenen Behaglichkeit und wohltuenden Wärmestrahlung in den eigenen vier Wänden.

unternehmen_001

Unternehmen 004

Unternehmen 005

Niedrigenergie- oder Passivhaus?

Kein Problem. Mit ORTNER Inside wird Wärme zum Wohlfühlerlebnis. Raumüberhitzung ausgeschlossen.

Absolute Individualität?

Wir versprechen eine unikate Gestaltung – mit ORTNER Fresco-Design. Anhand einer speziellen Spachteltechnik kreiert der Hafner den absoluten Blickfang Ihres Wohnzimmers.

Sie gestalten Ihr Wohnzimmer neu und der Ofen passt nicht mehr dazu?

Wurde der Ofen mit ORTNER Fresco-Produkten verziert, bringt der Hafner einfach neue Farben an. Auch ein neues Muster ist hier kein Hindernis.