Der Ortner Grundofenstein

 

Der GOS – eine Revolution im Ofenbau
Der ORTNER Grundofenstein (GOS) ist das Fundament, mit dem die Feuerräume der ORTNER GmbH gebaut werden. Diese speziellen Feuerräume bilden gemeinsam mit dem Hochleistungsspeicher KMS die ORTNER Grundöfen 2.0.

100% Made in Austria
Im Gegensatz zu den herkömmlichen Öfen besteht der Grundofenstein nicht aus keramischer Schamotte, sondern aus dem ORTNER Feuerbeton. Aufgrund seiner speziellen Bauweise sind bereits Verbrennungsluftschlitze im Feuerraum vorhanden. Diese sorgen bei der Verbrennung für eine optimale Versorgung mit Luft, was den Verbrennungsvorgang optimiert.

Sorgt für optimale Verbrennung
Diese besonderen Materialeigenschaften führen in Verbindung mit der optimalen Zuluftführung zu höchsten Feuerraumtemperaturen und rückstandsloser Verbrennung. Dadurch heizen Sie effizient und emissionsarm, das ist gut für die Umwelt und für Sie, denn der Feuerraum bleibt weiß wie am ersten Tag. Auch der Bau von UmweltPlus Feuerräumen ist mit dem Grundofenstein möglich.

Die Verbrennungsluftschlitze zwischen den GOS sorgen für eine optimale Luftzufuhr und garantieren so ein emissionsarmes Verbrennen.

 

 

1600102_Gos_glatt

Der ORTNER Grundofenstein mit Europapatent.

Wohlfühlmomente dank GOS
Der Grundofenstein trägt außerdem maßgeblich – gemeinsam mit dem Hochleistungsspeicher KMS – zur
gesamten Speichermasse des Ofens bei. Denn er sorgt dafür, dass die Wärme bereits dort aufgenommen wird, wo sie entsteht, und zwar im Feuerraum. Vom Ofen aus breitet sich dann die Wärme mittels angenehmer und wohltuender Wärmestrahlung in den ganzen Raum aus und das über 12 Stunden und mehr. Denn der Grundofen wird rasch warm und nur langsam wieder kalt. Sollte es zu Beschädigungen im Feuerraum kommen, hat der Grundofenstein außerdem den Vorteil, dass einzelne Steine ganz einfach über die Türe ausgetauscht werden können.

Eine Innovation mit Auszeichnung
Die zweimalige Auszeichnung des ORTNER Grundofensteins bestätigt seine Innovation. Nach Platz 1 des niederösterreichischen Awards „Kreativ in die Zukunft 2014“, in der Kategorie Produkt und Dienstleistung, erhielt der Grundofenstein noch eine weitere Anerkennung, und zwar von der niederösterreichischen Innovationspreisverleihung.

 

 

Planungsbeispiel einer ORTNER Speicherecke: Der Feuerraum, bestehend aus ORTNER Grundofenstein, dem Hochleistungsspeicher KMS und Hüllenmaterialien werden als ORTNER Inside definiert.