Kochen erleben

Jeder kennt ihn. Den unvergleichlichen Duft eines selbst gebackenen Brotes, mit knackiger Rinde und einzigartigem Geschmack. Die unschlagbare Pizza mit knusprigem Rand und frischem Belag. Oder, den saftigen Braten mit einer Kruste, von der Sie nie dachten, das selbst so hinzubekommen. Mit dem ORTNER Holzbackofen machen Sie das Kochen zum Erlebnis – für Sie, Ihre Familie und Freunde.

Gesellschaft genießen

Verwöhnen Sie Ihre Gäste das ganze Jahr über mit frisch gebackenem Brot, selbstgemachter Pizza und saftigem Braten aus dem ORTNER Holzbackofen. 

Kochen und Backen wird zum Erlebnis

Linie OIFlamme

Haubenkoch Günter Eberl berichtet

Wie beschreiben Sie das Kochen mit einem Holzbackofen? Das Haupterlebnis ist natürlich das erste Mal Backen, auf das Ergebnis warten und essen, bis man Bauchweh bekommt. Eigentlich fängt das Ganze schon beim Vorbereiten an. Den Teig mit frischen Zutaten zubereiten, wobei die Zutaten das Wesentliche sind. Das Formen des ersten Brotlaibes und das Beobachten des Backens. Es ist ein Erlebnis und wird durch das Ergebnis und den Geschmack gekrönt. Das Erlebnis steht im Vordergrund und macht den großen Unterschied aus, neben dem einzigartigen Geschmack. Wie sind Sie auf die Idee gekommen, Ihr Haus mit einem ORTNER Holzbackofen auszustatten? Mein Interesse war in erster Linie auf das Brotbacken gerichtet. Durch die Gespräche mit Hafnermeister Christoph Kiechl bin ich thematisch zum ORTNER Holzbackofen gekommen.
Beispiel eines Holzbackofens
Im Speziellen fiel mir meine Erfahrung in Frankreich wieder ein. Vor mehr als 20 Jahren, als ich damals in Frankreich gekocht habe, hat es einen Holzbackofen in dieser Art gegeben. Jeden Morgen wurde darin frisches Brot gebacken und zur Mittagszeit gab es eine Art „Pot-au-feu“. Ein Tontopf, gefüllt mit Gemüse, Kalb- oder Rindfleisch, Wein und Gewürzen. Die Aromen und Geschmacksstoffe haben sich darin so intensiv und sensationell verbunden, dass mir dieses Gericht in Erinnerung geblieben ist. Und das wollte ich mit dem ORTNER Holzbackofen zu mir nach Hause bringen. Wie würden Sie einem Gast die geschmacklichen Vorteile von Speisen aus einem Holzbackofen erklären? In diesem Fall braucht man nicht viel erklären – kann man auch nicht wirklich. Es ist wie bei einem Kachelofen. Man muss es erleben, fühlen und in diesem Fall schmecken. Dann erübrigt sich jede Erläuterung. Das Erlebnis selbst spricht für sich. Wir bedanken uns für das Gespräch. Linie OIFlamme

So kommen Sie zu Ihrem Ortner Holzbackofen

Tanja Freudenberger, Sekretariat und Schulungsorganisation ORTNER GmbH
Sie wünschen sich einen Holzbackofen? Wir beraten Sie gerne. Frau Tanja Freudenberger steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Tanja Freudenberger