Das ORTNER Team

KOK 2019 – Ein Rückblick

ORTNER war mit seinem neuen Auftritt und neuem Messekonzept auf der KOK, der internationalen Fachmesse für Kachelöfen und Keramik

ORTNER war mit seinem neuen Auftritt und neuem Messekonzept auf der internationalen Fachmesse für Kachelöfen und Keramik.

Neues Jahr – Neuer Auftritt

Die Spannung war groß. Denn heuer präsentierten wir auf der KOK in Wels unter dem Motto „Neues Jahr – Neuer Auftritt“ unser neues Logo samt neuem Messekonzept. Wie wird der neue Look ankommen? Bereits am ersten Messetag war der Andrang und Zuspruch sehr groß. Das neue Logo und der neu gestaltete Messestand sorgten für viel positives Aufsehen und wurden von allen Seiten sehr gut aufgenommen.

Zur Feier des Tages: Die neue Website ist online

Doch damit nicht genug. Am ersten Messetag ging auch unsere neue Website online, welche einerseits für Endkunden ansprechender gestaltet wurde, andererseits dem Hafner einen optimierten Hafnerbereich bietet. Um diesen wichtigen Schritt in die Zukunft gebührend zu feiern, wurde am beliebten ORTNER Kundenabend von unserem Geschäftsführer Manfred Huber symbolisch eine Fahne mit neuem Logo gehisst.

Neue ORTNER Speicheröfen

Auf der KOK hatten wir auch was unsere Speicheröfen betrifft, viel Neues zu bieten. Seit Anfang des Jahres sind acht neue Speicherofen-Modelle erhältlich. Darunter das neue Format 42/42 und Speicheröfen mit 25 kg maximale Holzauflagemenge. Kombiniert waren beide Neuerungen am GO25-42/42 zu bewundern. Dieser war zusätzlich noch mit dem neuen (alten) Hebelgriff ausgestattet, der ab sofort wieder bestellt werden kann.

Universalplatte 2.0

Im Segment der Hüllenbaustoffe durften wir die verbesserte Universalplatte 2.0 vorstellen, unser beliebter Hüllenbaustoff für Putzflächen in Leichtbauweise. Doch statt wie bisher max. 80° C hält die neue Platte nun Anwendungstemperaturen bis max. 350° C aus.

ORTNER Live

Großen Gefallen hat wie immer auch der Praxis-Bereich rund um ORTNER Mitarbeiter Stefan Hübner gefunden. Er demonstrierte vor Ort die richtige Anwendung der Putz-Produkte, darunter der ORTNER Hafnermeister und die neuen ORTNER Tonputze.

Es ist alles eine Frage der richtigen Planung.

An unserem Messestand war auch der Planungsbereich von Stefanie Fuchs und Simona Mach aus dem Innendienst durchgehend gut besucht. Sie gaben generelle Hilfestellungen zu Planung und Berechnung und konnten auch gleich vor Ort Planungen mit Palette CAD durchführen.

Gegenüber unseres Messestandes fanden sich in einem eigenen Bereich die ORTNER Beratungsecke sowie der heurige Messeofen, welcher gemeinsam mit der Firma Sommerhuber gestaltet worden war. Die Beratungsecke bot einen Überblick, über die diversen Möglichkeiten, sich von uns auch in Marketing-Angelegenheiten unterstützen zu lassen.

Die Zukunft gehört dem Speicherofen und dem Hafner-Handwerk!

Die drei Tage in Wels waren vollgepackt mit interessanten Gesprächen und netten Begegnungen und ehe man es sich versah, war die Messe auch schon wieder vorbei. Wir möchten uns bei allen Kunden und Partnern bedanken, die uns auf unserem Stand besucht haben und mit uns auf unser neues Logo angestoßen haben. Wir freuen uns auf das, was das Jahr 2019 noch so bringen wird und eines ist gewiss: Die Zukunft gehört dem Speicherofen und dem Hafner-Handwerk!

Sie haben Fragen?

Wenn Sie Fragen haben zu unseren Neuprodukten, unserem Planungsservice oder der ORTNER Beratungsecke, dann wenden Sie sich am besten direkt an Ihren zuständigen ORTNER Außendienstmitarbeiter oder kontaktieren Sie uns unter +43 2754 / 2707.

Weitere Eindrücke finden Sie hier: KOK 2019

Icon Flamme bunt

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie alles über Speicheröfen!
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.
Abschicken
Ortner
close-link
Click Me