Home  /  Wärme speichern  /  Speicherofenwärme im Vergleich

Speicherofenwärme
im Vergleich

Heizsysteme gibt es viele, aber was macht
die Wärme eines Speicherofens so besonders?

Was ist gesunde, wohlige Wärme?

Sonnenstrahlung ist gesund. Sie stärkt unser Immunsystem und fördert so unser Wohlbefinden. Mit dem richtigen Heizsystem können Sie sich diese Wirkung der Wärmestrahlung auch an trüben, dunklen Tagen ins Haus holen. Dank modernster Technologien, wie dem keramischen ORTNER Hochleistungsspeicher KMS, ist das System in der Lage, Wärme bestmöglich zu speichern. Ein ORTNER-Speicherofen hat viele Vorzüge. Der größte: Wohlbefinden durch Wärmestrahlung.

 

Wie wirkt Wärmestrahlung?

Sie kennen das Gefühl an einem schönen Wintertag, wenn Sie die angenehmen warmen Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, obwohl die Lufttemperatur bei ca. 0°C liegt? Das ist nur eine der positiven Wirkungen von Wärmestrahlung. Wärmestrahlung tritt in Form von elektromagnetischen Wellen auf. Im Gegensatz zu konventionellen Heizgeräten, wie beispielsweise einem Konvektor, haben elektromagnetische Wellen die Eigenschaft, dass sie gasförmige Stoffe, wie Luft, weitgehend durchdringen. Wärme wird erst bei direktem Kontakt mit festen Gegenständen abgegeben. In Wohnräumen sorgt dieser Effekt für das optimale Wohlbefinden.

Und die Vorteile?

Wärmestrahlung von Speicheröfen sorgt für langanhaltende, gleichmäßige Wärme im Raum. Im Gegensatz zu anderen Heizsystemen kommt es zu keinem Aufsteigen warmer Luft – dadurch wird kein Staub aufgewirbelt. Der Feuchtigkeitshaushalt im Raum wird optimal geregelt, es kann sich kein Schimmel bilden. So entsteht mit nur 1-2 Holzauflagen pro Tag ein gesundes Raumklima, das für nachhaltiges Wohlbehagen sorgt. Heizen mit ORTNER-Speicheröfen ist an jede Raumsituation anpassbar. Das ORTNER-Heizsystem ist auch ideal für gut isolierte Häuser, wie Niedrigenergie- und Passivhaus, es kommt zu keiner Überhitzung der Räume. ORTNER Speicheröfen stehen für hochwertige Baumaterialien und individuelles Design ganz nach Ihrem Geschmack. Auch das Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen, denn mit der einmaligen Anschaffung einer Heizanlage hat man für sein Leben ausgesorgt.

Sie kennen das Gefühl an einem schönen Wintertag, wenn Sie die angenehmen, warmen Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, obwohl die Lufttemperatur bei ca. 0°C liegt? Das ist nur eine der positiven Wirkungen der Wärmestrahlung eines ORTNER Speicherofens.

Wärmestrahlung sorgt für das angenehmste Wohlbefinden.

dadurch angenehmes Wärmeempfinden

keine Staubaufwirbelung

optimale Regelung des Feuchtigkeitshaushalts

keine Schimmelbildung und dadurch ein gesundes Raumklima

nur 1-2 Holzauflagen pro Tag

an jede Raumsituation anpassbar

Ideal für gut isolierte Häuser, wie bei Niedrigenergie- und Passivhäusern

hochwertige Baumaterialien

individuelles Design

gutes Preis-Leistungsverhältnis

hält ein Leben lang

zeitintensive Planungsphase

höhere Anschaffungskosten

Konvektionswärme im Vergleich

Konventionelle Heizgeräte werden relativ rasch heiß und erwärmen die Luft im Raum. Die Räume werden dann zwar schneller erwärmt, allerdings entsteht auch eine Luftzirkulation im Raum, die Staub und Pollen aufwirbelt, wodurch es zu einer Belastung für Allergiker kommen kann und die Raumtemperatur als deutlich kälter gefühlt wird. Außerdem entsteht dadurch ein Raumklima, das für den Menschen nicht optimal ist. Da sich die Luft im Raum erwärmt, kommt es zu einem Temperaturunterschied zwischen Raum und Wänden. Die warme Luft kondensiert an den kühleren Wänden und bildet Feuchtigkeit, während die Raumluft immer trockener wird. Befindet man sich in der Nähe einer solchen Wand, spürt man ihre Kälte. Wird der Raum gelüftet, kühlt die Luft zudem rasch ab und es muss anschließend erneut Energie aufgewendet werden, um den Raum zu erwärmen.

Kaum jemand mag es, wenn es zieht. Bei Konvektionswärme ist jedoch genau das der Fall. Die Luftzirkulation im Raum ist spürbar, was auch die Ursache für eine gefühlt kältere Raumtemperatur ist.

schnellere Raumerwärmung

kostengünstiger in der Anschaffung

Luftzirkulation im Raum

Aufwirbelung von Staub und Pollen

dadurch Belastung für Allergiker

Luftfeuchtigkeitshaushalt im Raum wird beeinträchtigt

dadurch Schimmelbildung möglich

starke Temperaturschwankungen im Raum

Verfärbung von Zimmerwänden und -decken durch verbrannte Staubpartikel

Verfärbung von Zimmerwänden und -decken durch verbrannte Staubpartikel

Holzauflage mehrmals täglich notwendig

dadurch höhere Energiekosten

Verwendung einfacher Baumaterialien

unattraktive Lüftungsgitter

Bleiben Sie informiert

Erfahren Sie alles über Speicheröfen!
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.
Abschicken
Ortner
close-link
Click Me